Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rc-cars:tekin_rx8_gen2

Tekin RX8 GEN2

Der Tekin RX8 GEN2 lässt sich mit dem Tekin HotWire 2.0 am PC ober ein Android-Gerät programmieren.

Technische Daten

  • Steuerung: Vorwärts/Bremse/Rückwärts
  • Eingangsspannung: 2S-6S LiPo
  • BEC: 6,0V oder 7,4V, max. 7A
  • Maximalstrom: 220 Ampere pro Phase
  • Timing Profile: 7 Wahlmöglichkeiten
  • Modes für Bürstenmotoren: Vorwärts/Vorwärts und Rückwärts/Vorwärts und Rückwärts mit Verzögerung
  • Modes für bürstenlose Motoren: FWD Only / FWD-REV / FWD-REV Delay
  • Abmessungen: 38mm x 55,8mm x 25,5mm
  • Gewicht: 76,5g

Kalibrierung: Um Den RX8 GEN 2 zu kalibrieren muss nach dem Einschalten der Mode-Taster ca. 5 Sek. gedrückt werden. Nach der Tonfolge wird zunächst die Mittenstellung erkannt und mit einer Tonfolge bestätigt. Anschließend werden die Vollgas- und die Vollbremsstellung gespeichert und jeweils mit einer Tonfolge bestätigt. Bei der Futaba PL4 muss das Signal umgekehrt werden.

Konfigurationsmöglichkeiten mit HotWire 2.0

ACHTUNG: Die folgenden Informationen sind möglicherweise nicht korrekt. Der Regeler ist neu, und ich suche mir momentan alle Infos aus verscheidenen Quellen zusammen.

Dashboard

Dashboard

Setup

Setup Voltage Setup: Hier wird die Spannung eingestellt, bei der der Regler seinen Dienst einstellen soll. Voreingestellt sind Werte für 1 bis 6 S, außerdem kann ein eigener Wert eingestellt werden. Es muss die Gesamtspannung eingetragen werden, nicht die Zellenspannung, die nicht unterschritten werden soll.

Motor Type: Hier kann zwischen Motoren mit und ohne Bürsten und verschiedene Fahrmodi gewählt werden.

Fan: Hier kann eingestellt werden, ob der Lüfter immer läuft oder nur dann, wenn es nötig ist.

BEC: Hier kamm man die Ausgangsspannung des integrierten Spannungsreglers einstellen.

Break

Throttle

Throttle Neutral Width: In diesem Bereich werden Signalveränderungen von der Fernsteuerung ignoriert. Voreingestellt ist 25. Bei guten Fernstehrungen kann dieser Wert problemlos auf 10 verringert werden. Ist der Wert zu klein kann der Regler nicht gearmed werden, weil sich der Gashebel dafür in der Neutralstellung befinden muss.

Current Limiter: Heißt bei anderen Reglent auch Punch Control. Beim RX8 GEN 2 kann der Current Limiter zwischen 0 100 eingestellt werden. Begrenzt das Drehmoment beim Anlaufen des Motors. Team Tekin empfiehlt einen Wert zwischen 60 und 80.1) 2) Dabei beeinflusst Current Limit nicht die Geschwindigkeit.3) Die Begrenzung des Anlaufstroms schont den Motor, den Regler, den Akku und den gesamten Antriebsstrang.

Reverse Speed:

Throttle Minimum: http://www.rctech.net/forum/12532932-post1052.html

Timing

Timing Timing: Das Timing kann in fünf Stufen eingestellt werden. Je höher das Timing desto größer die Drehzahl des Motors, aber desto heißer wird der Motor im Betrieb. Wenn nicht unbedingt nötig (angestrebter Geschwindigkeitsrekord), sollte das Timing auf der kleinsten Stufe eingestellt werden.

Curves

Curves

Tags: ESC Technik

Auf dieser Seite werden Cookies für die Bereitstellung personalisierter Inhalte und die Seitenanalyse mit Matomo verwendet. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Weitere Information
rc-cars/tekin_rx8_gen2.txt · Zuletzt geändert: 10.12.2014 19:36 von Frickelpiet